Et jitt kei Wood (Cat Ballou)

7.806.263 Views
21.058 Likes

Übersetzung: Et jitt kei Wood auf Deutsch Et jitt kei Wood Kölsch

Es gibt kein Wort auf Kölsch Es gibt kein Wort Hochdeutsch

Text und Übersetzung

Text von Et jitt kei Wood einblenden
Kölsch

Ich ben Lokalpatriot
Met stolzer Bross ming Fahn
chwing rud un wieß
Alle wolle noh Berlin, erus en de jroße Welt
Doch mich kriss de hee nit fott
Ich kann nit sage, wat mich hee häld

Refrain: (2x)
Et jitt kei Wood, dat sage künnt,
Wat ich föhl, wenn ich an Kölle denk
Wenn ich an ming Heimat denk!

Han mich immer noch nit satt gehürt
An kölsche Leeder un dem Schmuh vum Rhing
Han mich immer noch nit satt gesinn
An all dä Hüüscher un dem Dom
Doch ich kann nit sage, wat mich hee häld

Et jitt kei Wood ... (2x)

Et jitt dausend schöne Leeder
En jedem stich jet Wohres dren
Doch et geiht unendlich wigger
Denn et es nie zo off gesaht

Et jitt kei Wood ... (6x)
Ich han einfach dat Geföhl, ich ben zo Hus.

Hochdeutsch

Ich bin Lokalpatriot
Mit stolzer Brust meine Fahne
schwinge rot und weiß
Alle wollen nach Berlin, heraus in die große Welt
Doch mich kriegst du hier nicht weg
Ich kann nicht sagen, was mich hier hält

Refrain: (2x)
Es gibt kein Wort, das sagen könnte,
Was ich fühle, wenn ich an Köln denke
Wenn ich an meine Heimat denke!

Habe mich immer noch nicht satt gehört
An kölschen Liedern und dem Schmuh vom Rhein
Habe mich immer noch nicht satt gesehen
An all den Häuschen und dem Dom
Doch ich kann nicht sagen, was mich hier hält

Es gibt kein Wort ... (2x)

Es gibt tausend schöne Lieder
In jedem steckt etwas Wahres drin
Doch es geht unendlich weiter
Denn es ist nie zu oft gesagt

Es gibt kein Wort ... (6x)
Ich habe einfach das Gefühl, ich bin zu Hause.

Hast du eine genauere Erklärung, Ergänzung oder Frage zu "Et jitt kei Wood"?

Hinterlass einen Kommentar!

Kommentare (16)

2016
04.02.2016

Marion Köln

Die sind einfach nur der Hammer

2015
24.10.2015

Teh Neustadt Süd

Der Ring ist in Köln der "Kiez" die "Meile" heutzutage (hauptsächlich zwichen Rudolfplatz und Friesenplatz). Da laufen die Geschäfte und wird viel geredet. Das ist der Schmuh vum Ring!

13.10.2015

Ekki Köln

Schmuh vum Rhing
Schmuh ist eigentlich ein (kleiner) Betrug, eine kleine Sünde.
Ich würde es mal mit übertriebenem Gelaber über den Rhein (sooo schön ist er ja nicht, dass man so tun darf, als würde man über karibische Strände singen) übersetzen ;-)

21.06.2015

Thekla Schnitzler 52152 Simmerath

was heißt der Schmu vom Ring in Hochdeutsch

20.04.2015

schmitz gerd B / 4750 Bütgenbach / Belgien

immer nur schön !!

15.02.2015

Johannes Nürnberg

komme grad' aus Kölle, fastelove fiere - und in jeder Kneipe dieses Lied, dessen Refrain alle singen: Wort gewordenen Heimatliebe. Diese tiefe Verbundenheit rührt und berührt die Seele, selbst wenn man kein Kölner ist;-).

10.01.2015

Maggie

Mein Opa hat immer gesagt:
Et jitt kein "G" im Kölschen Alphabet!! Er ist Urkölner gewesen.
Damit ist aber wohl nur die Aussprache gemeint!
Ist schon eine eigene Art "Kölsch zo schrieve un dobei och noch zo spreche"
Nehmen wir es doch einfach mit Humor. Ich würde auch lieber das " J " nehmen damit alle, Nichtkölner, die den Text mit singen wollen es auch richtig singen
Die Jahreszeit kommt Kölle Alaaf!!!

2014
16.09.2014

Fuuu

Ändert ihr bitte dat "gitt" in "jitt"!!!
Und "große" in "jroße"...
Danke :)

04.03.2014

Alexandra

Ich verstehe immer wenn ich an den himmel denk. Dabei singt der junge immer an ming heimat denk.

11.01.2014

Cologna

Jitt oder Gitt?!? Wenn die Kölsch Akademie das schon nicht richtig schreibt, dann weiß ich's auch nicht. ;)

2013
07.09.2013

Mary Buge

Wäre schön wenn der Text auch dabei wäre
L.G.mary

25.03.2013

TRISTAN

die ham mah bei uns im dorf gespiel als sie noch nicht so pupulär woren. ich sag nur bananarama

13.02.2013

Dietmar

Einfach mehrmals zuhören. Klappt immer.

09.02.2013

Jupp Hops

Ein total geiles Stück !!! Habt Ihr die Produktion auf CD ? Muß sie unbedingt haben!!!

07.02.2013

Dadino

übersetzt von Kölsch in Deutsch:
Es gibt kein Wort

Ich bin Lokalpatriot
Mit stolzer Brust meine Fahne schwinge rot und weiß
Alle wollen nach Berlin, heraus in die große Welt
Doch mich kriegst du hier nicht weg
Ich kann nicht sagen, was mich hier hält

Refrain:
Es gibt kein Wort, das sagen könnte,
Was ich fühle, wenn ich an Köln denke
Wenn ich an meine Heimat denke!

Habe mich immer noch nicht satt gehört
An kölschen Liedern und dem Schmuh vom Rhein
Habe mich immer noch nicht satt gesehen
An all den Häuschen und dem Dom
Doch ich kann nicht sagen, was mich hier hält

Es gibt kein Wort ...

Es gibt tausend schöne Lieder
In jedem steckt etwas Wahres drin
Doch es geht unendlich weiter
Denn es ist nie zu oft gesagt

Es gibt kein Wort ...

23.01.2013

nancy

ich möchte gern mal den text haben
wo bekomm ich den her?