Herzlich willkommen im Kölsch Wörterbuch

Eine fröhliche Webseite, um der rheinischen Redensart zu fröhnen.

Hier könnt Ihr alle Wörter nachschlagen, die et kölsche Hätz begehrt, Kommentare oder Erklärungen ergänzen sowie Vorschläge für neue Übersetzungen machen. Ihr könnt Euch nach Lust und Laune mit anderen Kölschen sowie "Kölschinteressierten" austauschen.

Typische Kölner Lebensart, festgehalten im kölschen Grundgesetz, findet ihr hier ebenso, wie Karnevalslieder zum Mitsingen und Genießen.

Kölsche Wörter, Lieder, Sprüche & Redewendungen

Die beliebtesten Karnevalslieder

Sprichwörter & Sprüche op Kölsch

Das Herz auf der Zunge: So ne Kölsch Jung hat einige Sprüche auf Lager.

Alle Sprichwörter anzeigen

„Mer Kölsche danze us der Reih“ - Das Motto der Session 2018

Bei dem diesjährigen Motto der Karnevalssession dreht sich alles um die Tanzkorps im kölschen Fasteleer!

In den letzten Jahren stiegen die Künstlergagen so stark an, dass die Tänzer unter den Sparmaßnahmen leiden mussten und Tanzgruppen teilweise sogar aus den Sitzungsprogrammen gestrichen wurden. Das hat nun ein Ende!

In Sachen Frohsinn lassen sich die Kölner eben nicht unterkriegen und tanzen weiter aus der Reihe!

Neueste Besucherkommentare

drüsch

Drüsch wie en Foot Trocken wie ein Popo Woher kommt dieser Spruch?

Rolex Walter

Lisje

Eine fleißiges Mädchen (ed fleißig Lisje)

Klaus

Schwimmbutz

Schwimmutz ist natürlich rheinisch doppeldeutig und bezeichnet sowohl eine Schwimm- oder Badehose, als auch einen eher schlachsigen Typen, den man quer unter der Nase hat, wenn man tief einatmet. So wie en Luffpump... übrigens, auch sehr schön zum hinterher rufen...! ?

Steffi

Quetschetaat

Prummekooche! Prummetaat mit Kletsch! (Sahne)

Steffi

Ruusemondach

Eine andere Erklärung besagt, das es eine Herleitung vom Rosensonntag, dem Fest Lätare= Halbfasten ist, welches seit dem 16. Jhdts. in Köln gefeiert wurde. An diesem Tag durfte das Fasten für 1 Tag unterbrochen werden.

Reiner

Meine Liebe. Meine Stadt. Mein Verein

Ming leev, ming stadt, minge verein

Christa

dööchte

Töchter

Günter Masurek

drieße

Isch hann et drieße, mir geht es schlecht, ich hab Durchfall, mir ist alles egal

Günter Masurek

Fotos vun Kölle

Kölsch es wat dä Kölsche schwaad(t)

In diesem Wörterbuch findet Ihr selbstverständlich alle klassischen Kölschen Vokabeln, um in Kölle zurecht zu kommen. Darüber hinaus hält das Wörterbuch auch diverse Schätze für den wortgewandten Kölner bereit.

Neue Karnevalslieder

Augebleck: Video und Text
Klüngelköpp
Augebleck
En dr Nohberschaff: Video und Text
Def Benski
En dr Nohberschaff