Herzlich willkommen im Kölsch Wörterbuch

Eine fröhliche Webseite, um der rheinischen Redensart zu fröhnen.

Hier könnt Ihr alle Wörter nachschlagen, die et kölsche Hätz begehrt, Kommentare oder Erklärungen ergänzen sowie Vorschläge für neue Übersetzungen machen. Ihr könnt Euch nach Lust und Laune mit anderen Kölschen sowie "Kölschinteressierten" austauschen.

Typische Kölner Lebensart, festgehalten im kölschen Grundgesetz, findet ihr hier ebenso, wie Karnevalslieder zum Mitsingen und Genießen.

Kölsche Wörter, Lieder, Sprüche & Redewendungen

Die beliebtesten Karnevalslieder

Sprichwörter & Sprüche op Kölsch

Das Herz auf der Zunge: So ne Kölsch Jung hat einige Sprüche auf Lager.

Alle Sprichwörter anzeigen

„Mer Kölsche danze us der Reih“ - Das Motto der Session 2018

Bei dem diesjährigen Motto der Karnevalssession dreht sich alles um die Tanzkorps im kölschen Fasteleer!

In den letzten Jahren stiegen die Künstlergagen so stark an, dass die Tänzer unter den Sparmaßnahmen leiden mussten und Tanzgruppen teilweise sogar aus den Sitzungsprogrammen gestrichen wurden. Das hat nun ein Ende!

In Sachen Frohsinn lassen sich die Kölner eben nicht unterkriegen und tanzen weiter aus der Reihe!

Neueste Besucherkommentare

Oheim, Onkel, alter Mann

Früher wurde unterschieden zwischen Oheim und Onkel. Oheim = Bruder der Mutter Onkel = Bruder des Vater Heute ist beides der Onkel. Alter Mann gehört hier nicht dazu, weil der Bruder der bspw 50-jährigen Mutter bspw nur 15 Jahre alt sein könnte.

Reinhard

Ich liebe Dich!

Ich han Dich leev ?

Micha

Ich bin ene kölsche Jung

Ach nee, wenn ich dat Liedchen hüre, könnt Isch Trone futze. Als ahle Kölsche deit er Hätz jet wieh, wenn mer dä Dom nit jedde Daach vor em Finster stonn hätt.

Wupperjeck

Kölsche Sproch

dat heiß nit "räubisch", sondern "räuhig" (= ruhig)

Wiil Ostermann

Tütenüggel

Ausguss einer Milchkanne!

Uwe

plümerant

Plümerant "aufm" Magen, sprich es ist einem übel, flau im Magen.. Man ist aufgeregt und einem ist plümerant oder man hat zu viel Alkohol getrunken.

Chewie

arbigge

Ich denke, dass es richtig und falsch bei Sprache, so oder so, nicht gibt. Es gibt definitiv beide Ausdrücke. Nach meiner Einschätzung wird man im Rechtsrheinischen deutlich öfter arbigge hören als im Linksrheinischen.

Morschi

Dud

Köln❤️

Thoya Grevel

Fotos vun Kölle

Kölsch es wat dä Kölsche schwaad(t)

In diesem Wörterbuch findet Ihr selbstverständlich alle klassischen Kölschen Vokabeln, um in Kölle zurecht zu kommen. Darüber hinaus hält das Wörterbuch auch diverse Schätze für den wortgewandten Kölner bereit.

Neue Karnevalslieder

Bella Ciao: Video und Text
Klüngelköpp
Bella Ciao