Herzlich willkommen im Kölsch Wörterbuch

Eine fröhliche Webseite, um der rheinischen Redensart zu fröhnen.

Hier könnt Ihr alle Wörter nachschlagen, die et kölsche Hätz begehrt, Kommentare oder Erklärungen ergänzen sowie Vorschläge für neue Übersetzungen machen. Ihr könnt Euch nach Lust und Laune mit anderen Kölschen sowie "Kölschinteressierten" austauschen.

Typische Kölner Lebensart, festgehalten im kölschen Grundgesetz, findet ihr hier ebenso, wie Karnevalslieder zum Mitsingen und Genießen.

Kölsche Wörter, Lieder, Sprüche & Redewendungen

Kölsch es wat dä Kölsche schwaad(t)

In diesem Wörterbuch findet Ihr selbstverständlich alle klassischen Kölschen Vokabeln, um in Kölle zurecht zu kommen. Darüber hinaus hält das Wörterbuch auch diverse Schätze für den wortgewandten Kölner bereit.

Sprichwörter & Sprüche op Kölsch

Das Herz auf der Zunge: So ne Kölsch Jung hat einige Sprüche auf Lager.

Alle Sprichwörter anzeigen

„Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck“ - Das Motto der Session 2017

Bei dem diesjährigen Motto der Karnevalssession dreht sich alles um die kleinen Jecken, uns' Pänz!

Das Motto soll eine Hommage an die Leichtigkeit der Kindheit sein und dazu anspornen, sich auch als Erwachsener davon astecken zu lassen. Unbefagenheit und Fröhlickeit im Alltag sind ein großes Gut.

Neueste Besucherkommentare

Rosenkohl

Ich kenne Rosenkohl auch als "Poppeschavu". Der Ausdruck soll in Nippes geläufig sein.

Rainer

Fott, Fött, Föttche

Saftärchelchen

Udo

Öllisch

gibt es im Kölschen nicht den Begriff " kranker Öllich oder Üllesch"?

Frank

Krat Krade

Ja das waren für uns ( ich wohnte in der Gegend von St. Pantaleon, bin in der Trierer Str. in die Volksschule gegangen. Für uns waren damals die im Vringsveedel und besonders die aus der Gegend vom Volksgarten die Krade. Also eher gleialtrige Straßengegner.

Jürgen

Dem dun die Koche nit mieh wieh.

Ich würde Koche zu Knoche verbessern, sonst macht es keinen Sinn.

Philipp

Kappes

Kennt jemand die Aussagen Kappes met Mimm

juliane

Schnettche(r)

Brot

Tobias

Jomer

Jomer ist bei uns der Ausdruck, für die Sehnsucht und Wiedersehensfreude zu einem geliebten Menschen.

Klaus

Fotos vun Kölle

Neue Karnevalslieder

Ich ben e Kölschjlas: Video und Text
Bläck Fööss
Ich ben e Kölschjlas
Nur do: Video und Text
Fiasko
Nur do
Dä Plan: Video und Text
Querbeat
Dä Plan