Herzlich willkommen im Kölsch Wörterbuch

Eine fröhliche Webseite, um der rheinischen Redensart zu fröhnen.

Hier könnt Ihr alle Wörter nachschlagen, die et kölsche Hätz begehrt, Kommentare oder Erklärungen ergänzen sowie Vorschläge für neue Übersetzungen machen. Ihr könnt Euch nach Lust und Laune mit anderen Kölschen sowie "Kölschinteressierten" austauschen.

Typische Kölner Lebensart, festgehalten im kölschen Grundgesetz, findet ihr hier ebenso, wie Karnevalslieder zum Mitsingen und Genießen.

Kölsche Wörter, Lieder, Sprüche & Redewendungen

Die beliebtesten Karnevalslieder

Sprichwörter & Sprüche op Kölsch

Das Herz auf der Zunge: So ne Kölsch Jung hat einige Sprüche auf Lager.

Alle Sprichwörter anzeigen

„Uns Sproch es Heimat“ - Das Motto der Session 2019

Bei dem diesjährigen Motto der Karnevalssession drecht sich alles um unsere Sprache: Kölsch! Die kölsche Mundart als zentraler Augangspunkt der kölschen Kultur.

Christoph Kuckelkorn, Präsident des Festkomitees Kölner Karneval, hierzu: „Sprache ist die Basis für das Miteinander in jeder Gesellschaft. Sie stiftet Identität und Gemeinschaftsgefühl. Gerade die kölsche Sprache lässt Sprecher und Zuhörer enger zusammenrücken”.

Neueste Besucherkommentare

bovven

Bovven op dr Leuv (oben auf dem Speicher) em Schaaf, em bövveschte Schoss (im Schrank in der oberen Schublade) stejht et Kump met Öllisch (steht eine Schüssel mit Zwiebeln). Holl die ens eraff (Bring die mal runter)....

Frank

Klatsch, Geschwätz

Ich wohne zwar in München, aber geboren bin ich in Köln-Nippes. In Bayern heißt das Getratsche. Ich wohne aber erst seit 1985 in den kölschen fußfolkgebieten. Mad ett joot.

Horst Bohnen

geniessen

Wie heisst es auf Kölsch, das Leben genießen?

Tomes

krabitzisch

auch kratzbūrstig

Ernst Schopphoven

höösch

"Dä ärmen Hösch" wäre nach Schreibweise Adam Wrede richtig, hier gemeint als verächtliche Form: "der Bedauernswerte, der Jeck" aufgrund seiner geistigen Minderbemittelung oder "der hat doch keine Ahnung"

Peter

Schänzje(r)

Ich kenne das Wort nur in Verbindung mit Essen. Wenn man etwas sehr gerne Isst dann sagt man, "da könnt ich mir ein Schänzje drann essen."

Petra

Botzemann(m)änner

Enn botzeman is enn rischtisch dicker popel

Meoh

basch

Als Kind kam in Verbindung mit Ungehorsam:" Dä hüürt keeine basch. Also wahrscheinlich nicht genug oder gar nicht.

Feranna

Fotos vun Kölle

Kölsch es wat dä Kölsche schwaad(t)

In diesem Wörterbuch findet Ihr selbstverständlich alle klassischen Kölschen Vokabeln, um in Kölle zurecht zu kommen. Darüber hinaus hält das Wörterbuch auch diverse Schätze für den wortgewandten Kölner bereit.

Neue Karnevalslieder

Bring mich noh Huss: Video und Text
Kempes Feinest
Bring mich noh Huss
En Woch lang wach: Video und Text
Funky Marys
En Woch lang wach
Heimat: Video und Text
Planschemalöör
Heimat
1000 Näächte: Video und Text
Klüngelköpp
1000 Näächte