Kölle Alaaf (Übersetzung)

Übersetzung: Kölle Alaaf auf Deutsch Kölle Alaaf Kölsch

Köln allein auf Kölsch Köln allein Hochdeutsch

Hast du eine genauere Erklärung, Ergänzung oder Frage zu "Kölle Alaaf"?

Hinterlass einen Kommentar!

Kommentare (7)

2013
23.02.2013

schälsigg

wie wär's mit:
à la vie = an das/auf das Leben, wie "Lebe hoch!"
Engl:
Alive

03.02.2013

stephanie

das lied war das erste kölsche lied was ich gelernt habe und das lied ist mein lieblingslied

2012
20.02.2012

kölschejung

Erstmals im 16. Jahrhundert durch den Fürsten Metternich in einer Bittschrift verwendet (Cöllen al aff = Köln über alles). Im Karneval 1733 als Lob- und Trinkspruch nachgewiesen: "Köllen Alaaf" wird übersetzt mit "Köln allein" - die alte Stadt vornean! Da einmaliges Rufen nicht reicht, wird Köln gleich dreimal "hochgerufen"! Übrigens: Bis vor etwa 20 Jahren hieß es immer: "Köllen alaaf!". Das "n" wurde hernach einfach weggelassen!

2011
06.11.2011

Mitch

"Köln Allein" ist definitiv falsch. Es ist der kölsche "Lebe Hoch"-Ruf zu Karneval, man sagt ja auch "Funkemarieche - alaaf" wenn et jood jedanz hätt.

2010
12.02.2010

Dean

Sagt mal ist das wirklich richtig übersetzt?

Das Wort stammt doch ursprüglich aus den Wörtern All Af......alles weg.

Mit diesem Ruf sollen die bösen Geister aus dem alten Jahr vertrieben werden....

2009
04.01.2009

Gaffel

Das ist auch wirklich einzigartig

2008
27.12.2008

Bayer

ja ja, das hört man sehr oft an Karneval :o)
nicht so wie dieses komische in Düsseldorf!!!