Fiese Möpp (Übersetzung)

Übersetzung: Fiese Möpp auf Deutsch Fiese Möpp Kölsch

widerlicher Mensch auf Kölsch widerlicher Mensch Hochdeutsch

Ähnliche Begriffe

Hast du eine genauere Erklärung, Ergänzung oder Frage zu "Fiese Möpp"?

Hinterlass einen Kommentar!



Kommentare (16)

2015
24.05.2015

Petra Hamburg

wir in Hamburg , besetzen den Ausdruck nicht so negativ , eher zum Spass

2013
11.03.2013

Sabine

Meine Möpp heisst richtig Joda und ist ein Chihuahua. Meine Möpp ist ein Möpp weil er zwischendurch mal ein Möpp ist ergo fies.

2012
18.04.2012

Tigermaus

stamme aus Trier und kenne diesen Ausdruck auch von dort. Dort bedeutet er, dass ein Mann ein ganz abscheulicher Typ ist(im Sinn von eklig). Ich habe den Ausdruck noch nie im Zusammenhang mit einer Frau gehört. Kennt jemand die ethymologische Erklärung?

18.04.2012

Tigermaus

fieser Möpp sagt man auch im Trierer Raum. Verstehe ich das richtig, dass Möpp von Hund kommt? Oder was ist der genaue Ursrung des Wortes?

2010
26.10.2010

Max

Also bei folgendem Link ist, meine ich, eine recht gute Erklärung: http://www.ruhrgebietssprache.de/lexikon/moepp.html

Ob es wohl hilft, wenn Sandra mal bedenken würde, dass man im Umkehrfall, also
mit Kosenamen, als "Maus" oder "Hasi" bezeichnet werden kann? Deswegen ist man doch auch nicht weniger Mensch...

28.07.2010

Kröte

Also in Berlin ist das keine beleidigung in dem sinne,
wenn man sich zwischen Freunden ein bissel verarscht sagen wir schon fiese möpp.
Ich kann auch eine fiese möpp sein aber bin gleichzeitig ein super lieber und treuer Mensch.

12.03.2010

schwein

sandra wundert sich wohl auch, wenn jemand einen menschen schwein nennt.

10.03.2010

bruno

alle erklärungen sind für mich
einfach klasse,prächtig bestends oder auch einfach gesagt
dat hät er god gemaat

2009
13.12.2009

Andreas

PS:
@ Armin
dat dät dann wohl "zwei fiese Möpps" heße.

13.12.2009

Andreas

@ Sandra
Gegenfrage:
Warum sagt man denn im Umgansdeutsch falscher Hund zu einen Menschen, wo es sich doch um einen Menschen und nicht um einen Hund handelt?

Ergebniss:
Dat is dat jleiche, als wenn mir Kölsche fiese Möpp zu enhne Hungsjemeine Kerl sahre däte!

13.11.2009

Andy

Do hässte Rech levve Jung!!!

08.11.2009

Theo

„de fiese Möpp“ (Rheinland und auch Ruhrgebiet, nicht vulgär) ist gemein, hinterhältig-schlau, gerissen, manchmal sophistisch; er lässt andere gerne in eine Falle tappen. Aber irgendwie ist er auch liebenswert. Je nach Tonfall ist der Ausdruck also meistens eher positiv belegt. Man kann Freunde so bezeichnen, wenn sie z.B. eine knifflige Aufgabe gestellt haben. Wenn man selbst etwas Unbedachtes gesagt hat und das Gegenüber mürrisch reagiert, sagt man dann: „sag´ doch nicht gleich fiese Möpp oder krummer Hund zu mir. Ich habe es doch nicht so gemeint.“

28.09.2009

Lutz

Ein fieser Möpp ist ein gemeiner Kerl, ein Drecksack, ein Widerling, ein Charakterschwein. So einer zu dem man sagt (O-Ton Feuerzangenbohle): "Boah, wat haste für 'ne fiese Charakter". Fies ist aus dem Holländischen für dreckig, schmutzig.

09.09.2009

Armin

Wie heißt denn der Plural?
Zwei fiese Möpse????

04.01.2009

KölschBloot

Egal ob Mensch oder Tier, wie sind doch alle gleich :oP

2008
27.12.2008

Sandra

Wenn Möpp Hunde heisst, wieso ist dann ein fieser Möpp ein Mensch? versteh ich nicht