uselich (Übersetzung)

Übersetzung: uselich auf Deutsch uselich Kölsch

schlecht aussehend auf Kölsch schlecht aussehend Hochdeutsch

Aus dem Rheinischen, auch "usselich" oder "usselig" geschrieben.

Hast du eine genauere Erklärung, Ergänzung oder Frage zu "uselich"?

Hinterlass einen Kommentar!

Kommentare (6)

2023
10.01.2023

Alice Siegburg

Leonie schreibt usselich Köln zu und üsselich Engelskirchen.
Ich bin aus Köln und kenne auch nur "üsselich" und "wat en Üsselswetter!". Weiß jemand Genaues?

2022
20.01.2022

Leonie Engelskirchen / Köln

Ich stimme meinen Vorrednern zu, die Übersetzung hier ist nicht so ganz richtig bzw. auf jeden Fall nicht vollständig. Usselich (Köln) oder üsselich (Engelskirchen) ist in erster Linie das Wetter, wenn es kalt und nass / feucht ist und man es sich nur drinnen muckelisch machen möchte.

2020
25.10.2020

Achim Oberhausen

Bei meinen Eltern und Großeltern war usselig immer auf das Wetter bezogen und bedeutet: ungemütlich und feucht draussen

31.05.2020

Theo Bonn

@Mattes

Zustimmung! Sollte ergänzt werden.

2019
20.12.2019

Mattes Köln

In Verbindung mit Wetter habe ich das schon mal gehört, so wie ungemütlich (früher mal Novemberwetter).
Mein Interesse gilt allerdings der Herkunft. In einen Angaben wird usselig aus dem Ruhrgebiet stammend angeführt, in anderen aus dem Rheinischen.
Weiß da einer mehr?
Grüße, M.

2017
06.01.2017

Raphael Köln

Sorry, die Übersetzung stimmt nicht. Das Wörtchen 'uselich' benutzt man im allgemeinen kölschen Sprachgebrauch im Zusammenhang mit schlechtem Wetter (wat es dat hück uselich...) oder einem eigenen unwohlen Zustand, etwa, wenn einem kalt ist (mir es et irjendwie uselich...)
LG Raphael